Start

Start der Therapiepraxis im ReBBZ Wilhelmsburg mit Steffi Graf –  Stiftung Children for tomorrow/Projekt „HonigHelden“Am 16.11.2021 eröffnete das Projekt «HonigHelden», das von Steffi Graf mit ihrer Stiftung «Children for Tomorrow» unterstützt wird, im Beisein von Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Regionalen Bildungs- und Beratungszentrum Wilhelmsburg eine Therapiepraxis für geflüchtete Kinder. Eine Auswahl an Beiträgen finden Sie auf unserer Seite Aktuelles.

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und zum Schulbetrieb in der Bildungsabteilung des ReBBZ finden Sie hier: Aktuelles/Coronavirus 

Podcast zum Thema „Umgang mit Stress in häuslichen Situationen“ vom NDR. Ralf Slüter (Leiter des Kinderschutzbundes in Hamburg) wird hier interviewt und gibt wertvolle praktische Tipps für Familien. 


 
Willkommen im

Regionalen Bildungs- und Beratungszentrum

 

Zum ReBBZ Wilhelmsburg gehören eine Bildungsabteilung mit zwei Schulstandorten und eine Beratungsabteilung.

In der Bildungsabteilung des ReBBZ lernen SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache oder emotionale und soziale Entwicklung, wenn ihre Eltern diesen Lernort für ihr Kind wünschen.

In der Beratungsabteilung des ReBBZ werden SchülerInnen, Sorgeberechtigte und schulisches Personal der Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel in allen schulischen Problemen und Fragestellungen informiert, beraten und begleitet.

ReBBZ-Wilhelmsburg.Flyer Türkisch

ReBBZ Standorte-Struktur

Das ReBBZ Wilhelmsburg ist eines von 13 regionalen Bildungs- und Beratungszentren in  Hamburg (www.hamburg.de/rebbz/).

Hier finden Sie den Flyer der Behörde: BSB-rebbz-flyer-2017.pdf