Projektwoche

Projektwoche „Mitbestimmung“
Thema der Projektwoche 2018 war das Recht auf Mitbestimmung. Gleichzeitig ging es um Möglichkeiten der Mitgestaltung und auch um Pflichten, die mit den SchülerInnenrechten verbunden sind.
In allen Klassen wurden die Aufgaben der KlassensprecherInnen thematisiert. Außerdem fand die Wahl des Schulsprechers statt. Hierfür wurde ein Wahllokal eingerichtet, es gab Wählerlisten, Wahlzettel und eine Wahlkabine. Alle KandidatInnen hatten ihre Vorstellungen und Forderungen aufgeschrieben, so dass diese in den Klassen vorher besprochen werden konnten.
Die 10. Klasse führte eine Umfrage zum Mittagessen durch. Es wurden Fragebögen entworfen und anschließend ausgewertet. Die Ergebnisse wurden graphisch aufgearbeitet und bei einer Abschlussveranstaltung präsentiert. Weitere Umfragen in den Klassen führten z.B. zum Vorschlag einer „Handy-Pause“ oder der Wiedereinführung der „Pausendisco“.
Natürlich fanden auch Ausflüge während der Projektwoche statt. Und die 8. Klasse bereitete in der Lehrküche leckere Kleinigkeiten für den Pausenkiosk vor und verkaufte diese dort.
Mehrere Klassen führten Aufräum- und Umgestaltungsaktionen sowohl in den Räumen, als auch auf dem Schulhof durch. So säuberte die 6. Klasse den Grillplatz im Innenhof, bevor sie den Grill am Ende der Projektwoche bei schönstem Herbstwetter nutzte. Andere Klassen säuberten ihre Terrassen und das Gewächshaus.
Das Thema „Mitbestimmung“ ist mit dem Ende der Projektwoche natürlich nicht abgeschlossen. Nach den Herbstferien wird sich der Schülerrat treffen. Und der neu gewählte Schulsprecher hat schon angekündigt, sich mit mehreren Wünschen und Forderungen an die Mitarbeiterkonferenz zu wenden.
Projektwoche „Gesunde Ernährung“ 
Am Standort Zeidlerstraße fand vor den Herbstferien eine Projektwoche zum Thema „Gesunde Ernährung“ statt.
In mehreren Klassen wurde gemeinsam gefrühstückt, es wurde Müsli selber gemacht und gekocht, einige besuchten die „Passage“(unseren derzeitigen Caterer für das Mittagessen), es fanden Ausflüge ins Gewürzmuseum und ins Chokoversum statt, natürlich ging es um Zucker, Vitamine, Kohlenhydrate und die berühmte Ernährungspyramide.
 
Besonders war auch das Mittagessen: Während der Projektwoche wurden die Tische gedeckt und jede Klasse aß gemeinsam mit ihren LehrerInnen an einem großen Tisch.